Allgemein Monatsrückblick/Podcast

Juni 2020

Der Juni ging schneller Vorbei als gedacht.

Obwohl ich Urlaub hatte und da ja meißt mehr Zeit wie sonst zur Verfügung steht bin ich nicht so weit gekommen wie gedacht.

Gestricktes

Weiter und eingutes Stück voran kam ich am #Tahitikal von Feinmotorik.blokspot und Schachenmayer. Der Dritte musterabschnitt ist ferig und der vierte Abschnitt, das zweite Lacemuster, ist auch gewachsen und hat drei Musterwiederholungen.

Allerding habe ich das ganze mal on Hold gesetzt. Da meine Freundin ende Juli ihre zweite Tochter zur Welt bringt, hat nun die Babydecke oberste Prio.

Da die Babydecke für das zweite Kind auch etwas besonderes sein sollte, wie die der ersten Tochter, war das anfangs nicht so leicht. Aber ich habe nach langem suchen und überlegen beschlossen zwei Babydecken miteinander zu kombinieren. Die Muster sind Kostenlose Anleitungen auf Ravelry. Das erste Muster ist von Judy Kaethler und heißt Sproutling Baby Blanket, das zweite Muster ist die F745 Puffed Baby Blank von Vanessa Ewing.

Hier kahm ich ein gutes STück vorran. Der Körper ist fast fertig hierfür habe ich noch zwei Knäule zum verstricken. Dann kommt die Bote dran.

Das muster vom Körper ist zum Glück sehr einfach weswegen sich die Decke gut als Mitnahme projekt eignet, obwohl das mit der größe dann auch schon wieder unhandlich ist.

Hierzu kommt ein blockpost sobald die Decke fertig ist, Titel wird „Babydecke 2.0“ sein.

#keineWolle2020

Neuzuwachs und Einkäufe aller art, aber keien Wolle! (eigentlich)

Die Mutter einer Freundin hat ihren Stash durchsortiert und dabei auch einiges Außsortiert. Da sie nicht wusste was sie mit der Wolle machen kann ohne sie wegzuwerfen hat sie mich gefragt ob ich sie haben möchte.

Ich habe gemeint ich schau das ganze mal durch. Da hier viel Wolle mit Polyamid dabei ist was ich im grunde ja nicht so mag bin ich mir noch nicht so sicher was ich jetzt Behalte und was nicht.

Eine Pullovermenge mit 10x50g Knäulen habe ich beiseite gelegt. Das ist Junghanswolle mit 100% Merino in der Farbe Aubergine. Hier habe ich die vorstelung einer Langen Strickjacke oder eines Pullis mit Lacemuster. Ich weiß nur noch nicht ob ich die Farbe an mir mag oder ob ich ihn für wehn anders Stricke.

Die restliche Wolle ist so naja es sind ein paare interesante garne Dabei, allerdings ist mir hier noch keine passende Anleitung eingefallen. Das eine Garn besteht aus Leinen, Baumwolle und Polyamid und ware somit ein passendes Garn für ein Sommerstück.

Den rest muss ich nochmal ein bisschen durchsehen und überlegen…

Dann darf ich fü einen kleinen Wurm der im August erwartet wird eine Kuschelraupe Häkeln. Da der farbwunsch in grau, weiß, schwarz war musste4 ich doch tatsächlich zwei Knäule Baumwollgarn kaufen.

Hier hat der Stash nicht genügent bevorratet weswegen ich 5,30€ ausgeben habe. Diese kommen also auf die rote Liste. Allerdings ist das auch das erste garn das ich dann tatsächlich dieses Jahr gekauft habe.

Zu guter lezt ist noch etwas wunderbares hier eingezogen, was jetzt hoffentlich dazu fürt das das eine oder andere Kleidungsstück entlich passt.

Ich habe mir eine Nähmaschine Gekauft. Den Plan hatte ich schon eine weile, allerdings ist mir bisher nicht die Passende über den weg gelaufen, bzw. das was ich haben wollte konnte ich mir neu nicht Leisten weswegen ich auf der suche nach etwas gebrautem war.

Durch stöbern hat sich dann nach langem etwas passendes ergeben und ich habe jetzt eine Elna 6600 Quilting zuhause stehen. Einen genaueren Blogpost werde ich in den Nächsten Wochen dazu schreiben. Wenn ihr Fragen habt zur der Nähmaschine oder etwas genaues wissen möchtet dann schreibt mir geren und ich werde diese fragen beantworten.

Nähen

Nachdem ja jetzt eine Nähmaschine eingezogen ist musste sie natürlich auch gleich getestet werden

Hierzu habe ich gleich mal ein Upcycling Projekt gestartet.

Ich habe aus ausotierten T-shirts mit Hilfe des Schnittmusters von PattyDoo Mund-Nasenmasken genäht. Hierzu kommt auch noch ein Blogpost.

Von einer Freundin habe ich beim Ausmisten ihres Kleiderschranks eine Gürteltasche von Engelbert Strauß bekommen.

Ich möchte die Tasche gerne für die Arbeit nutzen um Hier das nötige kleinzeug drinn zu verstauen. Da ich jedoch nicht Täglich Gürtel trage muss für die Tasche eine eigener Gurt her.

Hierfür habe ich einmal bei Leni PePunkt bestellt und ber auch die Vorräte meiner Mama Geplündert. Somit wird auch daraus ein keines Upsikeling Projekt entstehen mit Blogpost.

Entertainment

Serien, Filme, Hörbücher & Co

Entertaint habe ich mich weitestgehen mit Dr. House über Amazon Prime.

Hier bi iczh nun bei Staffel 6 von 8 angekommen und bin auch schon fast fertig.

Worauf ich schon gespannt bin nach Dr. House kann ich euch auch schon verraten.

Bei netflix wurde mir letztens angezeit das von „The Blacklist“ die neue Staffel draußen ist und auch von „Queen of south“ eine neue STaffel verfügbar ist.


Als neues Hörbuch habe ich Tintenherz angefangen. Das Buch würde von Cornelia Funke geschrieben. Gut vorangekommen bin ich noch nicht, aktuell habe ich 25% gehört.

Ich muss aber dazu sagen das zuhören gerade ihrgendwie schwer fällt. Ich kann nur noch nicht sagen ob es an der Geschichte liegt oder aktuell an mir liegt.

Meine Hörbücher aktuell über Bookbeat.


Ich habe seid langem mal wieder Frickelcast gehört. Warum ich pause hatte keinen speziellen grund. Jetzt freue ich mich schon auf jede neue Folge und kann die 3Wochen kaum noch Abwarten bis eine neue Folge kommt.


Und noch einen Podcast möchte ich euch empfehlen.

Und zwar den Podcast von Tanja und ihrer Arbeitskollegin. Tanja kennt der eine oder andere villeicht, ihr videopodcast heißt Tanjas Wollzeit und mehr auch auf Instagramm ist die mit dem Namen zu finden, außerdem ist sie Gründerin von den Düsseldorfer Wollengeln.

Zusammen mit Ihrer Arbeitskollegin Vanessa haben sie den Podcast „Tanschi und Vanci -> Wolle trifft Jogginhose“ begonnen. Hier erzählen die beiden Mädels aus ihrem Alltag.

Egal ob es jetzt um das Thema Homeoffice, Gartengestaltung oder die Hunde geht. Hier wird Herzhaft gelacht und geklönt und zwar nach Herzenslust über (fast) alles.

Zu hören gibt es die beiden aktuell Wöchentlich, wobei die Urlaubsgestaltung der beiden hier aktuell noch änderungen zu lässt. Zu finden sind die Beiden oben unter dem Link auf der hosting seite oder auf Spotify.

Ich kann euch sagen ich hatte bisher keine Folge bei der es kein Pippi in die Augen gab weil ich Lachen musste. Aktuell ist es wie Balsam auf der Seele für mich.

DrumHerum

Ein schwenk aus meinem Leben

Es gibt erfreuliches und auch nicht so tolle Nachrichten.

Fangen wir mit dem guten an.

Ich habe nach 4 Jahren meine feste Zahnspange entfertn bekommen. Und ich packe das unter erfreuliche Nachrichten da die Reaktion der anderen immer so freudig sind.

Ich habe mich mit 16 bewusst für die Kiferorthopädische behandlung entschieden und wusste was auch mich zu kommt. Ich hatte auch keinen Moment in dem ich meine Entscheidung bereut habe.

Somit war der Moment in dem sie dann wirklich rauskam ihrgendwie Unrealistisch. Zumindest hatte ich das gefühl das dies so ist.

Aber natürlich bin ich glücklich darüer das meine Zähne nun die Schönsten der Welt sind, für mich.


Die nicht so tolle Nachricht war dann das wir zum 01.07 bei der Arbeit mit 40% in Kurzarbeit gehen. Das bedeutet im Schnitt drei von fünf Tage die Woche Arbeiten.

Auf der einen Seite natürlich mehr Freizeit ist schön und ich könnte endlich mal was reißen bei meinen Projekten. Allerding fehlt mit die Motivation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.